Schatten Navigation
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8

Ihr Bürgerserviceportal

Über das Bürgerserviceportal haben Sie die Möglichkeit online Amtsgänge zu erledigen. Folgende Dienste werden angeboten:

  • Meldebescheinigung
  • Statusabfrage Ausweis
  • Übermittlungssperren
  • Umzug innerhalt der VGem (Bürgerbürobesuch trotzdem notwendig)
  • Voranzeige einer Anmeldung (Bürgerbürobesuch trotzdem notwendig)
  • Briefwahl-Antrag
  • Führungszeugnis
  • Gewerbezentralregister
  • Abmeldung ins Ausland (Bürgerbürobesuch trotzdem notwendig)
  • Bürgerauskunft
  • Wasserablesung
 

Aktuelles - Gmde Aitrang

Die Gemeinde Aitrang im Landkreis Ostallgäusucht für die Kommunalwahl am 15. März 2020 einen hauptamtlichen Bürgermeisterkandidaten (m/w/d). Der bisherige Amtsinhaber stellt sich nicht mehr zur Wahl.   Interessenten/innen, die für das Amt des/der Ersten Bürgermeister/in kandidieren möchten, werden gebeten, sich bis spätestens 08. November 2019 schriftlich zu bewerben.   Die Gemeinde Aitrang mit ihren Ortsteilen hat ca. 2.100 Einwohner und liegt im mittleren Ostallgäu. Die selbstständige Gemeinde verfügt über eine ausgewogene Infrastruktur und ein intaktes Vereinsleben. Die Dinge des täglichen Bedarfs wie Einzelhandel, Kinderkrippe, Kindergarten und Grundschule befinden sich im Ort. Gewerbe und Landwirtschaft befinden sich im Einklang mit der Voralpenlandschaft. Interessante Projekte in der Gemeindeentwicklung sind angestoßen.   Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte an die Gemeinde Aitrang, Lindenstraße 30, 87648 Aitrang.   Für weitere Informationen steht Ihnen der amtierte Bürgermeister Herr Jürgen Schweikart, Tel. 08343/218 oder juergen.schweikart@aitrang.bayern.de zur Verfügung.   Informationen über die Gemeinde Aitrang finden Sie unter: www.aitrang.de.   Die Aitranger Wählergemeinschaften

  • 22.08.2019  Hochwasserschutz

    Um die Bevölkerung mehr für den Hochwasserschutz zu sensibilisieren wurden vom gemeindlichen Bauhof im Bereich des Bahnhofrings, der Römer-, Linden- und Bachstraße Hinweistafeln aufgestellt, die den Wasserstand nach einem 100-jährigen Hochwasser zeigen sollen. Das Ing.-Büro Mooser aus Kaufbeuren hatte im Zuge der Planungen für den Hochwasserschutz in Aitrang die Überschwemmungsflächen im südlichen Teil von Aitrang planerisch aufgezeichnet. Bei einem extremen Hochwasserfall würde in diesem bebauten Bereich das Wasser der Kirnach und des Schwellenbaches bis zu 65 cm hoch ansteigen

Aktuelles - VGem Biessenhofen

 

Informationen zur Verwaltungsgemeinschaft

Infrastruktur
Was erledige ich wo?

Infrastruktur

Auf den Inhaltsseiten erfahren Sie mehr über die Infrastruktur der Verwaltungsgemeinschaft Biessenhofen. Sie erhalten Informationen zum öffentlichen Nahverkehr, Feuerwehren, Schulen / Bildung, Kindergärten, Ver- und Entsorgung, Gesundheitswesen, Banken und Büchereien.

Behördenwegweiser

Über den Behördenwegweiser gelangen Sie schnell zu den für Ihr Anliegen notwendigen Informationen. Sie haben folgende Möglichkeiten, die Informationen zu erreichen.

  • Dienstleistungen A-Z

    Dienstleistungen A-Z

    Übersicht aller angebotenen Dienstleistungen und Information sortiert im Index von A bis Z.

  • Lebenslagen / Sachverhalte

    Lebenslagen / Sachverhalte

    Lebenslagen gliedert ihre Suche nach Aspekten, beispielsweise Familie und Kinder, Bauen und Wohnen, Ärzte und Gesundheitswesen, Ämter und Behörden....

  • Mitarbeiter

    Mitarbeiter

    Übersicht unserer Mitarbeiter - Tätigkeitsbereiche und Kontaktdaten

  • Dokumente und Formulare

    Dokumente und Formulare

    Alles an einen Platz. Über unseren Dokumentenpool gelangen sie schnell und einfach an das benötigte Formular.


Kontakt

Gemeinde Aitrang
Lindenstraße 30
87648 Aitrang
Tel: +49 (0) 8343-218   
Fax:  +49 (0) 8343-1308  

info@aitrang.bayern.de

 

Gemeinde Aitrang
Gemeinde Bidingen
Gemeinde Biessenhofen
Gemeinde Ruderatshofen
 

Öffnungszeiten Gemeinde Aitrang


Montag 08.00 - 12.00 Uhr

Dienstag 08.00 - 12.00 Uhr

Mittwoch 16.00 - 19.00 Uhr

Donnerstag 08.00 - 12.00 Uhr

Freitag 08.00 - 12.00 Uhr

Samstag Geschlossen

Sonntag Geschlossen

Sprechzeiten des Bürgermeisters:

bitte beachten Sie, dass keine geregelten Sprechzeiten mehr möglich sind. Bitte vereinbaren Sie einen Termin in der Gemeindeverwaltung

Falls Sie einen Termin beim Ersten Bürgermeister wünschen, setzen Sie sich bitte mit der Gemeindeverwaltung (Tel. 08343-218) in Verbindung